trustpilot 5/5

Was ist eine Bordkarte? – Alle Infos zum Boarding Pass

Holen Sie sich Ihre rechtmäßige Entschädigung von 600 €!

kostenlos & unverbindlich

legal-expert

Geprüft von Oskar de Felice

Fluggastrechtsexperte

boarding pass- was ist bordkarte
Hohe Erfolgsquote
Mehr als 10 Jahre Erfahrung
Kein Risiko

Das Wichtigste zum Thema “Bordkarte”

  • Der Boarding-Pass enthält Fluginformationen und Sitzplatz
  • Die Bordkarte kann per E-Mail oder am Flughafen erhalten werden
  • Passagiere müssen sie vorzeigen, um ins Flugzeug zu gelangen
  • Sorgfältige Aufbewahrung ist wichtig, um sie nicht zu verlieren
  • Mobile Bordkarten sind auf Smartphones verfügbar
  • Der Online Check-in bietet die Möglichkeit, die Bordkarte zu drucken
  • Boarding-Pässe müssen vor dem Abflug überprüft werden
  • Fehler oder Ungenauigkeiten sollten sofort gemeldet werden
  • Ohne Bordkarte kein Zugang zum Flugzeug


Sie hatten eine Flugverspätung oder einen Flugausfall? Jetzt Rechte prüfen und Chancen auf Entschädigung erhöhen

Eine Bordkarte ist ein Dokument, das vom Flughafenpersonal ausgestellt und bei der Flugbuchung über das Smartphone oder in Papierform in der Hand erhalten wird. Es ermöglicht Reisenden, schneller abzufliegen und bietet Billig Airlines und Online-Reiseportalen neue Möglichkeiten. Die Digitalisierung des Boarding Passes erleichtert den Check-in-Prozess für Flugreisende und vereinfacht die Abflüge für alle.

Was sind die Bordkarten?

Eine Bordkarte ist eine Karte, die Flugreisenden bei einer Flugreise ausgehändigt wird und Ihnen das Einsteigen ins Flugzeug ermöglicht. Die Bordkarte wird auch als Boarding Pass bezeichnet und enthält wichtige Informationen, die für eine erfolgreiche Flugreise notwendig sind.

Die Bordkarte wird in der Regel beim Check-in am Flughafen (auch beim Check-in-Automaten )ausgegeben. Flugreisende müssen dabei ihren Ausweis und ihre Flugdetails vorlegen, um die eigene Bordkarte zu erhalten. In einigen Fällen kann es auch ausreichen, die Bordkarte auf dem Smartphone herunterzuladen und zu speichern, oder diese in ausgedruckter Variante vorzulegen.

Auf der Bordkarte (Boarding Pass und Papierform) finden sich zahlreiche Informationen, die für die Flugreise von großer Bedeutung sind. Zum Beispiel findet man den Namen der Passagier:innen, Datum und Uhrzeit des Fluges, die Buchstaben der Flugnummer, Sitzplatz sowie das Gate, an dem das Boarding stattfindet.

Diese Abkürzungen stehen auf einer Bordkarte:

FL (Flug), FN (Flugnummer), SO (Abflugort), ZI (Ankunftsort), ABF (Abflugzeit), SZN (Sitzplatznummer), API Complete: die Abkürzung steht  für “Advanced Passenger Information Complete” und gewährleistet, dass Ihre Passagier:innen daten richtig angegeben wurden  und diese bei den Airlines gänzlich vorhanden sind.

Prüfen Sie mit unserem Rechner schnell und ohne Kostenrisiko Ihren Anspruch

Die Bordkarte ist somit ein wichtiger Leitfaden für  Passagier:innen, um die eigene Reise effektiv zu planen und sicherzustellen, dass sie alle wichtigen Details im Blick haben.

ausgedruckte Boarding pass oder Bordkarte

Wie bekomme ich die Bordkarte?

Um eine Bordkarte zu erhalten, muss man die eigene Anreise über ein Online-Reisebüro oder Reiseveranstalter:innen buchen. Die bestellte Bordkarte wird dann normalerweise per E-Mail verschickt und enthält alle wichtigen Informationen über den Flug.

Am Check in Schalter:

Wenn die Karte nicht per E-Mail versendet wird, kann man sie auch bei dem Check-In Schalter des Flughafens abholen. Im Airport können Sie Ihre Daten auch in einen Computer  eingeben und so eine ausgedruckte Version ihres Tickets erhalten. In manchen Fällen ist es auch möglich, Boardingkarten direkt am Gate auszudrucken oder sie auf dem Handy als mobile Version vorzulegen.

Wie erhält man die Eurowings Bordkarte?

 Ist die Bordkarte eigentlich nur am Check-in-Schalter erhältlich ? Natürlich nicht!

Bei der Eurowings Bordkarte ist auch ein kompletter Online Check-in möglich. 

Was passiert allerdings, wenn man zwar online  eingecheckt hat, aber keine Bordkarte erhalten hat?

Wenn man online eingecheckt hat, kann entweder eine mobile Bordkarte zu Hause ausdrucken, oder die Bordkarte in der Eurowings App mit  der Wallet-Funktion speichern. Sie müssen informiert über Ihren Flug bleiben, da alle relevanten Reisedokumenten der Airline Ihnen helfen können, gegebenenfalls eine Entschädigung wegen einer möglichen Flugverspätung oder eines Ausfalls zu beantragen. Flugrecht.de hilft Flugreisenden bei der Durchsetzung dieser Ansprüche.

Wie erhält man die Lufthansa Bordkarte?

Laut Lufthansa kann die Airline aus behördlichen Gründen  auf einigen Strecken im Moment keine Online oder Mobile Bordkarte ausstellen. Die Passagier:innen  erhalten in solchen Fällen nur eine Check-in-Bestätigung. Die Ausstellung einer Bordkarte können  Sie erst nach Überprüfung der coronabezogenen Reisedokumente an dem  Flughafen-Schalter erhalten. Ansonsten kann man bereits 24 Stunden vor Abflug  sich online mit dem Smartphone einchecken, den Sitzplatz reservieren und die mobile Bordkarte erhalten.

Wissen Sie eigentlich, wie viel Flugverspätung oder Flugausfall die Lufthansa letztes Jahr verzeichnen konnte?

Wir von Flugrecht können Ihnen hilfreiche Tipps rund um Ihre Rechte bei der Reise mit dieser Airline geben.

Wie erhält man eine Ryanair Bordkarte?

Wenn Sie mit Ryanair fliegen, müssen Sie online Ihre Bordkarte herunterladen und ausdrucken oder in der Ryanair-App speichern. Die Bordkarte wird normalerweise 48 Stunden vor dem Flug freigegeben und ist erhältlich auf der  Smartphone-App!

Hinweis! Laut Ryanair müssen  Kund:innen, die vor der Ankunft am Flughafen nicht online eingecheckt haben, eine  Gebühr von 55 Euro für den Check-in am Flughafen zahlen . Falls Sie Ihre Ryanair Bordkarte verlieren, müssen Sie ebenfalls eine,,Gebühr für die Neuausstellung der Bordkarte’’ in Höhe von 20 € bezahlen.

Falls Sie mehr Informationen über Flugausfällen bei Ryanair erhalten möchten, können Sie bei Flugrecht.de vorbeischauen.

Wie erhält man die Condor Bordkarte?

Ähnlich wie bei Ryanair können Sie auch bei Condor im Voraus die Bordkarte ausdrucken oder in der Condor-App speichern.

Ab 24 Stunden und bis zu 60 Minuten vor Abflug ist ein Einchecken  für Kurz- und Mittelstrecke möglich.

Wenn Sie Ihre Bordkarte  verloren oder sogar vergessen haben, können Sie diese mit Ihrer Reservierungsnummer sowohl am Schalter als auch am Automaten ausstellen lassen.

Für Passagier:innen, die aufgrund von Flugverspätungen oder Annullierungen Anspruch auf Entschädigung haben, bietet Flugrecht.de eine Entschädigung von 600 €. 

Über Hinweise zu Ihren Rechten im Falle einer Flugverspätung, Flugausfall bei Condor, können Sie hier weiter informieren!

mobile bordkarte oder wallet-funktion

Sind das Flugticket und die Bordkarte das gleiche?

Es ist wichtig zu verstehen, dass es Unterschiede zwischen dem Flugticket und der Bordkarte gibt. Ein Flugticket ist der formelle Vertrag zwischen den Flugreisenden  und der Airline, der Ihnen das Recht gibt, an einem bestimmten Flug teilzunehmen. Dieses  kann online oder über ein Reisebüro gekauft werden. Der Boarding Pass enthält Informationen über die Person (Name und Sitzplatz (Buchstaben und Ziffern)) und den beabsichtigten Flug. Deshalb ist er auch erforderlich, um Zutritt zum Flughafengebäude zu erhalten. Daher lautet die Antwort: Nein, ein Flugticket und eine Bordkarte sind nicht das Gleiche.

Ist meine Bordkarte ein Boarding Pass?

Ja, eine Bordkarte ist ein Boarding Pass. Es ist auch als E-Ticket oder elektronisches Ticket bekannt und hat  meistens die Form eines Papierstreifens. Manchmal werden Bordkarten mittels SMS oder E-Mail an Kund:innen versendet und erfordern manchmal das Vorlegen eines  Barcodes. Die Hauptfunktion der Bordkarte ist es, das Boarding zu vereinfachen und zu beschleunigen, da sie sowohl den Namen des Menschen als auch das Flugziel identifiziert.

Wann kriegt man seine Bordkarte? – Erst online einchecken, dann Bordkarte ausdrucken:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Bordkarte zu erhalten, je nachdem welche Check-in-Methode die  Fluggesellschaft unterstützt.

Die traditionelle Methode des Check-ins ist das Einchecken am Schalter, nach der Identifizierung am Flughafen. Die Zeit, die benötigt wird, um die Bordkarte zu erhalten, hängt von der Anzahl der Passagier:innen ab, die an diesem Tag abfliegen. Deshalb ist es ratsam, rechtzeitig am Flughafen einzutreffen, um sicherzustellen, dass genügend Zeit für das Einchecken und den Sicherheitscheck bleibt.

Eine weitere Möglichkeit, eine Bordkarte zu erhalten, ist die Nutzung der Check-in-Automaten. Diese befinden sich normalerweise im Flughafen und sind einfach zu bedienen. Die Person muss das Ticket scannen um die ausgedruckte Bordkarte zu erhalten. So kann man schnell und bequem die Bordkarte  erhalten. Das kann vor allem von Vorteil sein, wenn man keine Gepäckaufgabe hat.

Beim  Online-Check-in erhält man einen QR-Code, den man bei der Sicherheitskontrolle und beim Einsteigen vorzeigen muss. Dies ist eine bequeme Methode, um die Bordkarte zu erhalten und gleichzeitig Papier zu sparen.

Wenn  Sie nur mit Handgepäck am Airport sind, können  Sie so direkt zur Sicherheitskontrolle und zum Gate gehen.

Check-in-Automaten am Flughafen

Flugrecht.de hat hierfür eine Übersicht von bekannten Fluggesellschaften über deutsche, europäische und internationale Flughäfen veröffentlicht. In diesem Artikel können Sie sich über aktuelle Flugverspätungen und Flugabsagen informieren!

Durch die  EU-Fluggastrechteverordnung steht Ihnen bei einer Flugverspätung von mehr als 3 Stunden eine Entschädigung von bis zu 600 € pro Person zu. Wir helfen Ihnen, diese Entschädigung in Anspruch nehmen zu können.

Kann man ohne Bordkarte fliegen?

In der Regel ist es nicht erlaubt, ohne Bordkarte zu fliegen, da die Bordkarte das offizielle Dokument ist, das Fluggäst:innen dazu berechtigt, an Bord des Flugzeugs gehen zu können. Die Bordkarte enthält wichtige Informationen wie den Flugzeugtyp, den Flugsteig und den Sitzplatz.

Sollte man seine Bordkarte verlieren oder nicht zur Hand haben, kann man sich an den Schalter der Fluggesellschaft wenden, um eine neue Bordkarte ausstellen zu lassen. In diesem Fall muss die Person jedoch ihre Identität nachweisen können und möglicherweise zusätzliche Gebühren zahlen.

Eine Möglichkeit ohne ausgedruckte Bordkarte zu fliegen, ist die  Verwendung einer mobilen Bordkarte. In diesem Fall ist die Bordkarte elektronisch auf dem Mobiltelefon gespeichert, sodass keine physische Bordkarte nötig ist.

In jedem Fall ist es ratsam, immer eine Bordkarte bei sich zu haben, um eine stressfreie Reise zu gewährleisten und unerwünschte Verzögerungen oder Probleme zu vermeiden.

Wie kann Flugrecht Ihnen weiterhelfen?

Ihr Flug ist überbucht, verspätet oder fällt aus? Oder ist Ihr Gepäck verspätet angekommen oder verloren gegangen? Lassen Sie es Sie nicht unterkriegen! Bleiben Sie ruhig, lesen Sie Ihre Rechte im Falle einer Flugverzögerung oder -Stornierung nach und geben Sie Ihr Bestes, um sich an der  Situation anzupassen und die Reise trotzdem  genießen zu können.

Wie kann Flugrecht mir mit meiner Entschädigung helfen?

Wenn ein Flieger mehr als drei Stunden zu spät am Ziel ankommt oder komplett storniert wird, haben sie die Möglichkeit, Entschädigungsansprüche für den Ausfall geltend zu machen. Mit dem Rechner von Flugrecht.de  können Sie schnell und einfach prüfen, ob Ihnen Entschädigungsansprüche zustehen.

Scroll to Top