trustpilot 5/5

Sportausrüstung im Gepäck – Der Ultimative Leitfaden

Holen Sie sich Ihre rechtmäßige Entschädigung von 600 €!

kostenlos & unverbindlich

legal-expert

Geprüft von Oskar de Felice

Fluggastrechtsexperte

Sportausrüstung im Gepäck
Hohe Erfolgsquote
Mehr als 10 Jahre Erfahrung
Kein Risiko

Das Wichtigste zum Thema „Sportausrüstung im Gepäck“

  • Richtige Vorbereitung schützt Ausrüstung und spart Kosten.
  • Frühzeitig Fluggesellschaft über Sportausrüstung informieren.
  • Jede Fluggesellschaft hat eigene Regeln und Gebühren.
  • Handgepäck hat strenge Größen- und Gewichtsbeschränkungen.
  • Verbotene Gegenstände variieren je nach Fluggesellschaft.
  • Sichere Verpackung ist für den Transport unerlässlich.
  • Gebühren für Sportausrüstung variieren stark.
  • Sportwaffen müssen sicher verpackt sein.


Sie hatten eine Flugverspätung oder einen Flugausfall? Jetzt Rechte prüfen und Chancen auf Entschädigung erhöhen

Die richtige Vorbereitung ist entscheidend, wenn man mit Sportausrüstung reist, insbesondere beim Fliegen. Wichtig sind Sicherheit und Kostenersparnis: Ausrüstungen wie Fahrräder, Skier oder Surfbretter müssen ordnungsgemäß verpackt werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Dies schützt sowohl die Ausrüstung als auch andere Gepäckstücke und das Flugzeug. Zudem spart es Kosten für Reparaturen oder Ersatz und reduziert Stress am Flughafen, da man sicher sein kann, dass alles gut gesichert ist.

Das könnte Sie auch interessieren: Entschädigung bei beschädigtem oder verlorenem Gepäck ? diese Rechte haben Sie.

Was gilt als Sportgepäck?

Die Definition von Sportgepäck kann je nach Fluggesellschaft variieren. Generell umfasst es jedoch jegliche Ausrüstung, die für sportliche Aktivitäten benötigt wird, wie zum Beispiel Fahrräder, Skier, Golf- oder Tauchausrüstung. Auch Sportwaffen wie Gewehre oder Pistolen müssen als Sportgepäck deklariert werden.

Wie melde ich meine Sportausrüstung bei der Flugbuchung an?

Die richtige Vorbereitung beginnt bereits bei der Flugbuchung. Sobald Sie wissen, dass Sie mit Sportausrüstung reisen werden, sollten Sie sich unverzüglich mit der Fluggesellschaft in Verbindung setzen. Oftmals gibt es spezielle Regelungen für den Transport von Sportausrüstung und eventuell auch zusätzliche Gebühren. Informieren Sie sich daher frühzeitig über die Vorgehensweise und Kosten.

Es ist wichtig anzumerken, dass manche Fluggesellschaften unter Umständen keine Sportausrüstung transportieren oder nur bestimmte Arten davon. Einige Gesellschaften haben beispielsweise Einschränkungen für das Gewicht oder die Größe von Ausrüstungsgegenständen. Informieren Sie sich daher im Voraus über die Richtlinien Ihrer Fluggesellschaft, um böse Überraschungen am Flughafen zu vermeiden.

Prüfen Sie mit unserem Rechner schnell und ohne Kostenrisiko Ihren Anspruch

FluggesellschaftDetails zur Anmeldung von Sportausrüstung
RyanairSportausrüstung, die in das Handgepäck passt, kann mitgeführt werden. Für größere Ausrüstung muss ein zusätzlicher Sitzplatz gebucht werden oder sie kann gegen Gebühr aufgegeben werden. Elektrofahrräder sind nicht erlaubt. Gewichtsbeschränkungen gelten (20 kg für Sportausrüstung, 30 kg für Fahrräder). Mehr Infos
LufthansaSportgepäck muss spätestens 24 Stunden vor Abflug angemeldet werden. Es gibt spezifische Regelungen und Gebühren je nach Ausrüstungstyp (z.B. Fahrräder, Golfausrüstung, Wintersportausrüstung). Die Maximalmaße und -gewichte variieren je nach Art der Ausrüstung. Mehr Infos
CondorSportgepäck kann gegen eine zusätzliche Gebühr mitgenommen werden. Die Anmeldung sollte im Voraus erfolgen. Es gibt spezifische Verpackungsanforderungen und Gewichtsbeschränkungen für verschiedene Ausrüstungstypen. Mehr Infos
TuiflySportgepäck kann online angemeldet und gegen Gebühr transportiert werden. Die genauen Gebühren und Maße variieren je nach Art der Ausrüstung. Es gibt spezielle Verpackungsanforderungen, besonders für Fahrräder und Golfausrüstung. Mehr Infos
EasyJetSportausrüstung kann gegen eine zusätzliche Gebühr mitgenommen werden. Es gibt Gewichtsbeschränkungen und spezifische Verpackungsvorgaben für verschiedene Arten von Sportgeräten. Die Anmeldung sollte frühzeitig erfolgen. Mehr Infos
EurowingsSportgepäck kann gegen Gebühr transportiert werden und muss im Voraus angemeldet werden. Es gibt spezifische Regelungen und Gewichtsbeschränkungen je nach Art der Ausrüstung, einschließlich spezieller Verpackungsvorgaben für Fahrräder und Golfausrüstung. Mehr Infos

Ihre Sportausrüstung ist bereit, aber der Flugplan nicht?

Bei Flugannullierungen, Verspätungen oder verpassten Anschlussflügen hilft Flugrecht Ihnen, Ihre Rechte durchzusetzen und Entschädigungen von bis zu 600 Euro zu erhalten. Sie können Ihre Ansprüche bis zu 3 Jahre rückwirkend geltend machen.

Kann ich meine Ausrüstung im Handgepäck mitführen?

Ryanair: Im Allgemeinen können die Sportausrüstungen im Handgepäck mitgeführt werden, solange sie die Maße 40 cm x 20 cm x 25 cm und ein Gewicht von 10 kg nicht überschreitet. Je nach Art des Sportgeräts muss es jedoch möglicherweise im Voraus angemeldet werden. Für größere Ausrüstung muss ein zusätzlicher Sitzplatz gebucht oder sie aufgegeben werden .

Lufthansa: Sportausrüstung, die die Handgepäckmaße von 55 cm x 40 cm x 23 cm und ein Gewicht von 8 kg überschreitet, darf nicht im Handgepäck transportiert werden. Sie muss als Sondergepäck angemeldet und aufgegeben werden .

Condor: Sportgeräte können im Handgepäck mitgeführt werden, wenn sie die Maße 55 cm x 40 cm x 20 cm und ein Gewicht von 6 kg nicht überschreiten. Je nach Art des Sportgeräts muss es eventuell angemeldet werden. Größere Geräte müssen jedoch aufgegeben werden.

Tuifly: Sportausrüstung im Handgepäck ist erlaubt, wenn sie die Maße 55 cm x 40 cm x 20 cm nicht überschreitet Das hängt allerdings von der Art des Sportgeräts ab. Größere Gegenstände müssen jedoch aufgegeben werden.

EasyJet: Sportausrüstung, die in das Handgepäck passt, kann mitgeführt werden, solange sie die Maße 45 x 36 x 20 cm nicht überschreitet. Für größere Ausrüstung gelten zusätzliche Gebühren und sie muss aufgegeben werden.

Eurowings: Sportausrüstung im Handgepäck ist nur erlaubt, wenn sie die Maße 40 x 30 x 25 cm nicht überschreitet. Größere Ausrüstung muss als aufgegebenes Gepäck transportiert werden.

Was kostet die Mitnahme von Sportausrüstung?

  • Ryanair: Die Mitnahme von Sportausrüstung bei Ryanair kostet je nach Art und Gewicht zwischen 35 und 65 Euro pro Strecke. Übergewicht wird zusätzlich berechnet .
  • Lufthansa: Für die Mitnahme von Sportausrüstung erhebt Lufthansa eine Gebühr, die je nach Strecke und Gewicht variiert.
  • Condor: Die Gebühren für Sportgepäck bei Condor liegen je nach Kategorie und Strecke zwischen 44,99 und 135,00 Euro pro Strecke.
  • Tuifly: Sportgepäck kostet bei Tuifly je nach Typ ab 65 Euro pro Flug.
  • Easyjet: Die Mitnahme von Sportgeräten auf einem Easyjet-Flug kostet je nach Ausrüstung und Gewicht zwischen 42 und 56 Euro für kleine Sportgeräte und zwischen 52 und 63 Euro für große Sportgeräte pro Strecke.
  • Eurowings: Die Preise für die Beförderung von Sportgepäck mit Eurowings variieren je nach Art der Sportausrüstung, z.B. betragen die Kosten für Skier und Snowboards ab 30 Euro und Sportwaffen ab 50 Euro.

Welche Transportverpackungen sind für meine Sportausrüstung geeignet?

Fahrräder

Fahrräder müssen in einem Schutzkasten oder einer speziellen Fahrradschutztasche verpackt werden. Elektrofahrräder sind bei Ryanair nicht erlaubt .

Golfausrüstung

Golfschläger sollten in einer robusten Golftasche transportiert werden. Diese Taschen bieten ausreichenden Schutz vor Stößen und Beschädigungen .

Skier und Snowboards

Skier und Snowboards müssen in einer speziellen Skitasche oder Snowboardtasche verpackt werden. Diese Taschen sind oft gepolstert und bieten Schutz vor Stößen .

Tauchausrüstung

Tauchausrüstung sollte in einer stabilen, wasserdichten Tasche transportiert werden. Achten Sie darauf, dass alle empfindlichen Teile wie Atemregler gut geschützt sind .

Tipps zur sicheren Verpackung

  1. Polsterung: Verwenden Sie ausreichend Polstermaterial, um Ihre Ausrüstung vor Stößen zu schützen.
  2. Stabile Taschen/Kisten: Nutzen Sie robuste und stabile Transporttaschen oder -kisten.
  3. Kennzeichnung: Beschriften Sie Ihre Taschen und Kisten deutlich mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse.
  4. Vorgaben der Fluggesellschaft: Überprüfen Sie immer die spezifischen Anforderungen und Richtlinien der jeweiligen Fluggesellschaft .

Jede Fluggesellschaft hat spezifische Anforderungen und Gebühren für den Transport von Sportausrüstungen. Es ist ratsam, sich im Voraus auf der Webseite der Fluggesellschaft zu informieren und gegebenenfalls die entsprechende Gebühr zu entrichten.

Welche Sicherheitsvorschriften muss ich bei Sportgeräten beachten?

FluggesellschaftBestimmungen und Einschränkungen
RyanairSportausrüstung muss eingecheckt werden, wenn sie die Größe des Handgepäcks überschreitet. Elektrische Fahrräder sind nicht erlaubt. Ausrüstung über 20 kg (Fahrrad: 30 kg) verursacht zusätzliche Gebühren. Stumpfe Instrumente wie Tennisschläger sind an Bord verboten.
LufthansaSportausrüstung bis 32 kg mit spezieller Verpackung erlaubt. Verbotene Gegenstände umfassen batteriebetriebene Golftrolleys und Brennstoffzellensysteme. Feuerwaffen und Munition müssen separat registriert werden.
CondorSpezifische Richtlinien je nach Ausrüstungstyp; Fahrräder müssen in einer Box verpackt werden. Gefährliche Güter wie Gaskanister und entzündliche Flüssigkeiten sind verboten. Kontaktieren Sie den Kundenservice für Details.
TuiflyAusrüstung wie Fahrräder muss in Schutzbeuteln verpackt sein. Verbotene Gegenstände umfassen komprimierte Gase und entzündliche Materialien. Fragen Sie beim Kundenservice nach speziellen Ausrüstungsrichtlinien.
EasyJetSportausrüstung muss vorab gebucht werden. Gefährliche Gegenstände wie Sprengstoffe und scharfe Gegenstände sind nicht erlaubt. Verpackungsanforderungen gelten für bestimmte Ausrüstungen.
EurowingsAusrüstung bis 32 kg erlaubt mit zusätzlichen Gebühren. Verbotene Gegenstände umfassen batteriebetriebene Fahrzeuge und entzündliche Substanzen. Spezielle Verpackung ist für Gegenstände wie Skier und Surfbretter erforderlich.

Was passiert, wenn meine Ausrüstung verloren geht oder beschädigt wird?

Bei Verlust oder Beschädigung Ihrer Sportausrüstung während des Flugs sollten Sie sich unverzüglich an den Kundendienst der jeweiligen Fluggesellschaft wenden. In der Regel müssen Sie eine Schadensanzeige ausfüllen, in welcher Sie den Vorfall und den Wert Ihrer Ausrüstung angeben.

Um sich vor möglichen Schäden oder Verlusten zu schützen, bieten einige Fluggesellschaften zusätzliche Versicherungen für Sportgeräte an, die Sie abschließen können.

Infos zu verschiedenen Sportgeräten bei Ryanair

Ryanair erlaubt Sportausrüstung im Handgepäck. Für größere Ausrüstungen kann ein zusätzlicher Sitzplatz gebucht werden (“EXTRA ITEM SEAT”). Dieser umfasst kein weiteres Gepäck. Alternativ kann Sportausrüstung gegen Gebühr eingecheckt werden. Gebühren variieren nach Art:

  • Fahrräder (max. 30 kg, Schutzkasten/Tasche): € 60 – € 75
  • Sperrgepäck (max. 20 kg): € 55 – € 65 (inkl. Surfboards, Kanus)
  • Sportgepäck (max. 20 kg): € 35 – € 40
  • Skiausrüstung (max. 20 kg): € 45 – € 50
  • Golfausrüstung (max. 20 kg): € 30 – € 40

Übergepäckgebühren werden pro Kilogramm berechnet. Mehr Infos hier.

Informationen zu Sportgeräten bei Lufthansa

  • Angelausrüstung: 1 Gepäckstück mit einer Angel + 1 Gepäckstück mit Zubehör (max. Abmessungen: 200 cm, verpackt).
  • Tauchausrüstung: 1 Gepäckstück mit Pressluftflasche und 1 Gepäckstück mit Tauchausrüstung (max. Abmessungen: 200 cm).
  • Fahrräder: 1 reguläres Fahrrad (kein Motor/E-Bike), max. Abmessungen: 280 cm (verpackt in einem geeigneten Behältnis).
  • Golfausrüstung: 1 Golftasche mit Schlägern, Bällen und Tees + 1 Paar Golfschuhe (max. Abmessungen: 220 cm).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Details zu diversen Sportgeräten bei Condor

Bei Condor gelten für alle Sportgepäcke bestimmte Maße und Gewichtsbeschränkungen: maximal 200 cm Länge x 40 cm Breite x 100 cm Höhe oder 300 cm Länge x 40 cm Breite x 60 cm Höhe und bis zu 30 kg Gewicht.

Tauchgepäck:

  • Zone 1: ab € 44,99 (Flughafenpreis: € 120,00)
  • Zone 2 & 6: ab € 54,99 (Flughafenpreis: € 120,00)
  • Zone 3, 4, 5, 7: ab € 69,99 (Flughafenpreis: € 135,00) Hinweis: Tauchflaschen müssen entleert und mit geöffneten Ventilen transportiert werden.

Golfausrüstung:

  • Zone 1: ab € 44,99 (Flughafenpreis: € 120,00)
  • Zone 2 & 6: ab € 54,99 (Flughafenpreis: € 120,00)
  • Zone 3, 4, 5, 7: ab € 69,99 (Flughafenpreis: € 135,00) Hinweis: Anmeldepflichtig.

Ski und Wasserski:

  • Zone 1: ab € 44,99 (Flughafenpreis: € 120,00)
  • Zone 2 & 6: ab € 54,99 (Flughafenpreis: € 120,00)
  • Zone 3, 4, 5, 7: ab € 69,99 (Flughafenpreis: € 135,00) Hinweis: Anmeldepflichtig, bestehend aus Ski, Skischuhen, Helm und Stöcken.

Fahrrad:

  • Zone 1: ab € 49,99 (Flughafenpreis: € 120,00)
  • Zone 2 & 6: ab € 59,99 (Flughafenpreis: € 120,00)
  • Zone 3, 4, 5, 7: ab € 79,99 (Flughafenpreis: € 135,00) Hinweis: Anmeldepflichtig, nur verpackt transportiert. E-Bikes ohne Batterie.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Condor-Website.

Ihre Sportausrüstung ist sicher verpackt, aber Ihr Flug wurde gestrichen oder verspätet?

Wir von Flugrecht helfen Ihnen, Ihre Rechte durchzusetzen und eine Entschädigung von bis zu 600 Euro zu erhalten. Sie können Ansprüche bis zu 3 Jahre nach dem Ereignis einreichen.

Wissenswertes über diverse Sportgeräte bei TUI fly

Bei TUI fly können verschiedene Sportgeräte gegen eine Gebühr transportiert werden.

Tauchgepäck: Tauchgepäck, inklusive Gewichtgürtel, leere Pressluftflaschen, Anzug und Zubehör, kostet ab 65 EUR pro Strecke. Tauchflaschen müssen vollständig geleert und als Sportgepäck angemeldet werden. Tauchlampen müssen telefonisch im Servicecenter angemeldet und zerlegt im Handgepäck (max. 6 kg) oder im aufgegebenen Gepäck transportiert werden. Batterie und Leuchtmittel müssen getrennt sein.

Fahrräder: Fahrräder können für eine Gebühr ab 95 EUR pro Strecke transportiert werden. Sie dürfen maximal 30 kg wiegen und müssen gut verpackt, mit gedrehten Lenkstangen und entfernten Pedalen sein. E-Bikes werden nicht befördert.

Golfgepäck: Golfgepäck bis 30 kg kann ab 65 EUR pro Strecke transportiert werden.

Skigepäck: Skier, Snowboards oder Skibobs inkl. Zubehör können ab 65 EUR pro Strecke befördert werden.

Sportwaffen: Sportwaffen müssen mit genauen Daten im Servicecenter angemeldet werden. Die Einhaltung der Ein- und Ausfuhrbestimmungen liegt in der Verantwortung des Fluggastes.

Erfahren Sie hier mehr Informationen und Details.

Informationen über verschiedene Sportausrüstungen bei Easyjet

Bei Easyjet können Sie verschiedene Sportgeräte zusammen mit Ihrem Aufgabegepäck mitnehmen. Pro Passagier kann ein Stück Sportausrüstung kostenpflichtig zur Buchung hinzugefügt werden. Kleine Sportgeräte sind unbegrenzt zulässig, solange es bei einem Sportgerät pro Person bleibt.

Große Sportgeräte sind auf maximal sechs Stück pro Online-Buchung begrenzt. Bei weiteren Geräten kontaktieren Sie das Kundenserviceteam. Zulässige Größen sind klein (max. 20 kg) und groß (max. 32 kg). Zu den kleinen Geräten gehören Golfschläger, Skiausrüstung und Tauchausrüstung, zu den großen Fahrräder, Kajaks, Surfbretter und Gleitschirme.

Fahrräder müssen in speziellen Boxen oder Säcken verpackt werden, wobei nur ein Fahrrad pro Behälter erlaubt ist. Elektro-Fahrräder sind nicht zugelassen. Sportwaffen dürfen im Frachtraum transportiert werden, vorausgesetzt, sie sind ungeladen und sicher verpackt. Für detaillierte Anforderungen und zur Buchung von mehr als sechs großen Sportgeräten kontaktieren Sie bitte das Kundenserviceteam von Easyjet.

Erhalten Sie hier ausführliche Informationen und wichtige Details.

Infos zu verschiedenen Sportgeräten bei Eurowings

Bei Eurowings gelten spezifische Bedingungen für den Transport von Sportgeräten, um eine problemlose Reise zu gewährleisten. Sportgepäck darf maximal 32 kg wiegen und muss frühzeitig angemeldet werden, um den Transport sicherzustellen. Das Gepäck wird am Sperrgepäckschalter des Abflughafens abgegeben. Unbegleitetes Sportequipment wird nicht befördert.

Bälle wie Fußball oder Basketball können im aufgegebenen Gepäck oder Handgepäck transportiert werden, solange sie nicht vollständig aufgepumpt sind. Fahrräder werden akzeptiert, wenn sie in speziellen Transportkoffern verpackt sind und bestimmte Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden. E-Bikes werden wegen des Akkus nicht transportiert.

Für Sportwaffen muss der Kundenservice kontaktiert werden. Sportschläger dürfen aus Sicherheitsgründen nicht ins Handgepäck. Body- und Surfboards benötigen eine Schutztasche, während Ski- und Snowboardausrüstung bis zu 32 kg in maximal zwei Gepäckstücken pro Passagier transportiert werden kann.

Bei Flügen mit Partnerairlines gelten deren Bestimmungen.

Hier finden Sie umfassende Informationen und wichtige Details.

Was muss ich bei der Vorbereitung eines Fluges mit Sportgeräten beachten?

Maximalgewichte und Größenbeschränkungen. Verpackungsvorschriften und Sicherheitsvorkehrungen. Transportversicherung für wertvolle Sportgeräte.

Es ist wichtig, sich vor der Reise genau über die Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaften zu informieren und alle notwendigen Schritte zur Vorbereitung Ihres Sportgepäcks zu unternehmen. Achten Sie darauf, genügend Zeit für das Einchecken des Gepäcks einzuplanen und alle erforderlichen Dokumente bereitzuhalten. Verpacken Sie Ihre Sportausrüstung sorgfältig und achten Sie darauf, dass sie den Vorschriften der Fluggesellschaft entspricht.

Denken Sie auch daran, möglicherweise zusätzliche Gebühren für den Transport von Sportgeräten zu bezahlen und stellen Sie sicher, dass Ihre Ausrüstung ausreichend versichert ist. Mit einer guten Vorbereitung können Sie eine stressfreie Reise mit Ihrem Sportgepäck genießen!

Was sollte ich am Flughafen beachten?

Beim Check-In am Flughafen sollten Sie sich über die vorgesehenen Prozesse für den Transport Ihrer Sportausrüstung informieren. Möglicherweise müssen Sie Ihre Ausrüstung an einem separaten Schalter abgeben oder zusätzliche Dokumente vorlegen. Denken Sie daran, genügend Zeit einzuplanen, um mögliche Verzögerungen zu vermeiden.

Bei der Sicherheitskontrolle kann es sein, dass Ihr Gepäck einer zusätzlichen Überprüfung unterzogen wird. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ausrüstung den Vorschriften entspricht und in der richtigen Verpackung ist, um mögliche Probleme zu vermeiden.

Wie kann ich bei der Mitnahme von Sportausrüstung Geld sparen?

Es gibt einige Tipps, um bei der Mitnahme von Sportausrüstung Geld zu sparen:

  • Informieren Sie sich im Voraus über die Gebühren und Bestimmungen der Fluggesellschaften für den Transport von Sportgeräten.
  • Packen Sie Ihre Ausrüstung sorgfältig ein und halten Sie sich an die Größen- und Gewichtsbeschränkungen, um zusätzliche Gebühren zu vermeiden.
  • Nutzen Sie möglicherweise auch spezielle Angebote oder Rabatte für den Transport von Sportgepäck.
  • Vergleichen Sie die Bestimmungen und Gebühren verschiedener Fluggesellschaften, um das beste Angebot zu finden.

Fazit

Das Reisen mit Sportgeräten erfordert eine sorgfältige Planung und Vorbereitung, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Informieren Sie sich im Voraus über die Bestimmungen der Fluggesellschaften und halten Sie sich an alle Vorschriften für das Verpacken und Einchecken Ihres Gepäcks. Mit der richtigen Vorbereitung können Sie Ihre Sportausrüstung sicher transportieren und eine entspannte Reise genießen. Also packen Sie Ihre Sachen und machen Sie sich bereit für das Abenteuer!

Das könnte Sie auch interessieren: Wann sind Flüge am günstigsten? Spartipps.
Tipps für das Reisen mit Hund im Flugzeug.

Maximieren Sie Ihre Passagierrechte – minimieren Sie Ihren Ärger! Mit Flugrecht.

Von Flugverspätung oder -ausfall betroffen? Überbuchter Flug oder Anschlussflug verpasst? Wir stehen an Ihrer Seite!

Wir bieten:

Unsere Vorteile:

  • Anspruchsprüfung in wenigen Minuten – völlig kostenfrei
  • Bis zu 600 Euro Entschädigung pro Person (abzüglich Erfolgsprovision)
  • Kein Stress, kein Aufwand – wir übernehmen alles

Flugstatus jetzt prüfen. Nehmen Sie Ihre Rechte in die Hand. Prüfen Sie Ihren Anspruch auf Entschädigung sofort und sorgen Sie dafür, dass Ihre Reiseprobleme nicht unvergütet bleiben!

Scroll to Top