Fluggastrechte bei Streik

In den letzten Jahren kommt es im Flugverkehr immer wieder zu Streiks, insbesondere die Lufthansa und ihre Tochterunternehmen sind immer wieder betroffen. Streiks führen oft zu massiven Flugverspätungen und Flugausfällen und können daher extrem nervenaufreibend sein.

Fluggastrechte bei Streik
Flik47/Shutterstock.com

Leider besteht bei einem Streik kein Recht auf Entschädigung, denn ein Streik zählt zu den „außergewöhnlichen Umständen" und somit ist die Fluggesellschaft nicht zur Zahlung einer Entschädigung bei Flugverspätung nach der EU Fluggastrechteverordnung verpflichtet. Inwiefern ein "wilder Streik", also beispielsweise massenweise Krankmeldungen, als außergewöhnlicher Umstand zählt, muss noch vor Gericht geklärt werden.

Trotzdem gibt es Fluggastrechte, die betroffenen Passagieren einen Streik zumindest etwas angenehmer machen können:

Ab einer Wartezeit von zwei Stunden und einer Strecke bis zu 1500 km ist die Airline verpflichtet, Betreuungsleistungen zu erbringen. (Ab drei Stunden bei 1500 km – 3500 km Flugstrecke und ab vier Stunden Wartezeit bei Flügen über 3500 km). Hierzu gehören Mahlzeiten, Getränke, Telefongespräche und auch gegebenenfalls Kosten für eine Übernachtung.

Zusätzlich haben Sie das Fluggastrecht auf Ersatzbeförderung. Auch im Falle eines Streiks muss die Fluggesellschaft eine Alternative anbieten, damit die Passagiere ihren Zielflughafen schnellstmöglich erreichen, sofern das zumutbar ist. Diese Alternative kann neben einem Ersatzflug beispielsweise auch ein Mietwagen oder ein Ticket für Bus / Bahn sein. Sollte die Beförderung jedoch nicht mehr benötigt werden, so kann ein Ticketkostenersatz innerhalb von sieben Tagen gefordert werden – ohne Abzug von Stornokosten und Sie können von Ihrem gebuchten Flug zurücktreten.

Ob Sie von einem Streik betroffen sind, können Sie ganz einfach auf der Website Ihrer Fluggesellschaft überprüfen. Sie sollten sich stets über die Entwicklungen bei einem Streik informieren, damit Sie gegebenenfalls rechtzeitig die Möglichkeit nutzen können, Ihren Flug zu stornieren oder umzubuchen.

Übrigens: Tritt eine Flugverspätung oder ein Flugausfall kurz vor oder nach einem Streik auf, berufen sich die Fluggesellschaften oft auf den Streik als Ursache. Dies ist aber nicht immer gerechtfertigt. Lassen Sie durch uns unverbindlich prüfen, ob Ihnen eine Entschädigung für Flugverspätung zusteht.


Bis zu 600 € Entschädigung:

Über 20.000 zufriedene Kunden.
  • 20.000 zufriedene Kunden
  • 400 € Ø Entschädigung
  • Gratis in 2 Minuten prüfen!

Unsere Webseite benutzt Cookies. Mit der weiteren Benutzung unserer Seite akzeptieren Sie diese. OK